Suche
  • Alexografie

Marla Peppels erkundet die Wahner Heide

Aktualisiert: Sept 20

... am frühen Donnerstagmorgen zum Sonnenaufgang.


Wahner Heide

5.30 Uhr - raus aus den Federn! Rucksack gepackt und los ging's ab in die Wahner Heide, denn pünktlich um 07.00 Uhr sollte heute Morgen die Sonne aufgehen.

Derzeit erblüht das Heidekraut in seiner vollen Pracht!


Am Parkplatz "Fliegenberg" angekommen erblickten wir als Erstes: Müll! Zu dem Thema haben wir hier im Blog bereits mehrmals berichtet ... :-/ Was uns hier - als Hundebesitzer! - besonders ärgert: Kotbeutel (Plastik) wurden einfach am Wegesrand entsorgt.

Und das in einem Naturschutzgebiet. In direkter Nähe zum dortigen Parkplatz befindet sich eine Bushaltestelle - incl. Mülleimer!


Dennoch hat Marla Peppels wieder etliche wunderschöne Motive erschnuppert :o) und wünscht viel Spaß beim Schauen!


* Die Wahner Heide“ ist ein Naturschutzgebiet, zwischen Köln und Bonn, an den angrenzenden Aggerauen. Sie ist insgesamt ca. 50 km2 groß, fast der gesamte südliche Teil, und damit ca. 50 % dieser Fläche, liegen auf Troisdorfer Stadtgebiet. Nicht zuletzt aufgrund der fast 200 Jahre währenden militärischen Nutzung und den Einschränkungen, die sich daraus ergeben haben, ist die Wahner Heide heute Naturschutzgebiet ...

Weitere Infos: www.wahnerheide.net



© Alex We Hillgemann / Alexografie.de - Sept. 2020

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon

© 2020 Alexografie.de / Alex We Hillgemann  


Fotogalerien  /  Blog

Impressum  /  Datenschutz