Suche
  • Alexografie

Herbst in der Wahner Heide - II.

Unterwegs mit Marla Peppels ..



Eine der schönsten Jahreszeiten - der (goldene) Herbst! Ihn in der Wahner Heide zu erleben, gleicht einem Märchenwald. Die wundervolle Lichtstimmung und das Vorbeiziehen der Wolken lässt einen nahezu vergessen, dass wir gerade schwierige Zeiten durchleben - die Corona-Pandemie. Waldbaden ist daher eines der schönsten Möglichkeiten, um diese Zeiten möglichst gesund zu überstehen und die "sanfte Seite" des Lebens zu genießen.


Anfangs noch im gedämmten Licht starteten wir wieder früh an diesem Sonntagmorgen, um noch den Sonnenaufgang zu erhaschen. Zwischendurch wurden wir noch von einem Regenschauer überrascht, der jedoch nur einige Minuten andauerte, uns dafür jedoch einen wundervollen Wechsel der Lichtstimmung bescherte.


Motivspürhündin Marla Peppels war fleißig bei der Arbeit und hat wieder einige wunderschöne Momente erschnüffelt ;o) ...


* Die Wahner Heide“ ist ein Naturschutzgebiet, zwischen Köln und Bonn, an den angrenzenden Aggerauen. Sie ist insgesamt ca. 50 km2 groß, fast der gesamte südliche Teil, und damit ca. 50 % dieser Fläche, liegen auf Troisdorfer Stadtgebiet. Nicht zuletzt aufgrund der fast 200 Jahre währenden militärischen Nutzung und den Einschränkungen, die sich daraus ergeben haben, ist die Wahner Heide heute Naturschutzgebiet ...

Weitere Infos: www.wahnerheide.net



  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon

© 2020 Alexografie.de / Alex We Hillgemann  


Fotogalerien  /  Blog

Impressum  /  Datenschutz