Suche
  • Alexografie

Offener Bücherschrank - jetzt auch in Troisdorf-Oberlar!

Da hat Marla Peppels doch was wirklich Interessantes entdeckt: jede Menge Literatur am Oberlarer Platz! Hier dürfen Bücher mitgenommen, gelesen und behalten oder wieder zurückgestellt und ebenso auch gerne andere Bücher, die man für lesenswert hält, in den Bücherschrank hineingestellt werden.


Der offene Bücherschrank bietet jede Menge Lesestoff für Jung & Alt von Kinderbüchern über Sachbücher bis hin zu Krimis, Thriller, Romanen uvm. und kommt zur richtigen Zeit: da viele Institutionen sowie Café usw. aufgrund der Corona-Pandemie derzeit immer noch geschlossen sind, bietet sich hier ein Treffpunkt für den literarischen Austausch und sicherlich auch für die ein oder andere Plauderei. Und es bleibt spannend, weil sich der Inhalt des Bücherschrankes im stetigen Wechsel befindet. Man kann also immer wieder "Neues" dort entdecken. Gerade auch während der jetztigen Weihnachtszeit bietet sich so eine schöne Gelegenheit für die ein oder andere gemütliche Schmökerstunde daheim.


Wir haben schon einen Blick hineingeworfen und waren überrascht von dem vielfältigen Leseangebot, welches sich dort wiederfand! Ebenso freuen wir uns darüber, dies auch als gute Gelegenheit nutzen zu können, um das ein oder andere Buch von zu Hause dort hineinzustellen und so anderen Menschen eine Freude zu bereiten.


Zu verdanken ist das den beiden Oberlarerinnen Birgit Biegel und Monika Lappe (AWO Oberlar) und natürlich der Stadt Troisdorf - eine tolle Idee!


© Alex We Hillgemann / Alexografie

164 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Osterhase entdeckt!

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

© 2021 Alexografie.de / Alex We Hillgemann  


Fotogalerien  /  Blog

Impressum  /  Datenschutz