Suche
  • Alexografie

Großartige Spende für den Tierschutz

Aktualisiert: 3. Jan.


Spendenübergabe an die Tierschutzgruppe Herzensmenschen
Verena Molter / Tierschutzgruppe Herzensmenschen e.V.

Eine tolle Botschaft gleich zum Jahresstart 2022 ...


1. Bewegen für den guten Zweck

2. Ein Konzept, das aufgeht!

3. 3.020,55 € für den Tierschutz

4. Gemeinsam ist man stark!


1. / Bewegen für den guten Zweck

Freizeit, Sport, Gesundheit und soziales Engagement passen wunderbar zusammen. Das beweisen die MitarbeiterInnen des Softwareunternehmens ASSFINET GmbH in Grafschaft, die in ihrer Freizeit innerhalb ihrer Firmensportgruppe aktiv Sport betreiben und mit jedem zurückgelegten Kilometer, anhand einer mobilen App, für den guten Zweck Geld sammeln. Am Ende des Jahres wird dann, in Abstimmung mit allen MitarbeiterInnen, die Spendensumme an ein ausgewähltes, soziales Projekt übergeben.


2. / Ein Konzept, das aufgeht!

Anhand der mobilen App wird jeder z.B. gelaufene Kilometer gesammelt und von ASSFINET in Spendengeld umgewandelt wird. Egal, ob abendliche Joggingrunde oder das Fahrradfahren am Wochenende - die Möglichkeiten der sportlichen Aktivitäten sind vielfältig. So wurde bereits in 2020 ein monatlicher Wettbewerb ins Leben gerufen, an dem sich alle MitarbeiterInnen beteiligen konnten. Insgesamt wurde dabei eine Spendensumme im vierstelligen Bereich erzielt, die im Dezember 2020 der Kinderkrebshilfe überreicht wurde.


3. / 3.020,55 € für den Tierschutz

Eine stolze Summe, die im ersten halben Jahr 2021 von den MitarbeiterInnen des Unternehmens ASSFINET erzielt und nun an die Tierschutzgruppe Herzensmenschen e.V. überreicht wurde. Hierzu stimmten die MitarbeiterInnen von ASSFINET im Vorfeld demokratisch ab und so entschied sich die Mehrheit diesmal für die Tierschutzgruppe, die sich hauptsächlich für Straßenhunde in Rumänien einsetzt, um deren Leid und Elend möglichst zu minimieren oder gar zu beenden.

Futteraktionen, Kastrationskampagnen und die Vermittlung von Straßenhunden in ein sicheres Zuhause sind dabei die wichtigsten Aktivitäten der Tierschutzgruppe Herzensmenschen e.V. und: Aufklärung!


Gerettete Straßenhunde durch die Hunderunde
Gerettete Straßenhunde in Rumänien / © Hunderunde

Dabei werden sie vor allem von der Troisdorfer Hunderunde unterstützt, deren Hauptziel es ebenfalls ist, das Leid der Straßenhunde in Rumänien zu beenden und dabei vor allem auf Nachhaltigkeit zu setzen. Das Team der Hundrunde reist regelmäßig nach Rumänien, um vor Ort Überzeugungsabeit zu leisten. Gemeinsam mit der Tierschutzgruppe Herzensmenschen sorgen sie mit ihren Kampagnen i.S. Aufklärung für eine artgerechte Haltung sowie einen humanen Umgang mit Hunden.

"Wenn viele Menschen kleine Dinge tun, entsteht etwas Großes."

Das ist der Leitsatz der Hunderunde. Dass dieses Konzept aufgeht, erkennt man auch an dem Einsatz der MitarbeiterInnen des Unternehmens ASSFINET - Hilfe, die von Herzen kommt!


Das Team von Alexografie durfte die Koordination der Spendenübergabe unterstützen und ist begeistert von dem Einsatz des ASSFINET-Teams und wie einfach es sein kann, Freizeit & soziales Engagement miteinander zu verbinden. Ein Projekt, das nachahmenswert ist und gerade jetzt, während der Corona-Pandemie, ein wichtiges Zeichen setzt!


4. / Gemeinsam ist man stark!

Das Softwarunternehmen ASSFINET GmbH, mit Sitz im Kreis Ahrweiler, engagierte sich bereits im August 2021 für die Fluthilfe. 100 Power Banks wurden an Betroffene der Hochwaserkatastrophe im Ahrtal zur Verfügung gestellt.

100 Powerbank für Betroffene der Hochwasserkatastrophe

Damit dies möglichst schnell und unbürokratisch gelang, bündelt Alexografie unmittelbar Kräfte in Rheinbach und Troisdorf. So konnten Dank des tatkräftigen Einsatzes von Luc de Witte von "Die Fritte Troisdorf" und der Deutsche Post (Niederlassung Bonn mit Sitz in Troisdorf-Spich) innerhalb kürzester Zeit die Bereitstellung der Powerbanks und deren Transport organisiert werden. Zu dieser Zeit war das Ahrtal nur schwer zugänglich - auch Sachspenden konnten nur mit großer Mühe dort hingebracht werden.


Ebenso wurden seit der Flutkatastrophe 2021 alle weiteren Gelder aus den Aktivitäten der Firmensportgruppe für die Fluthilfe gesammelt. Die Summe von 3.684,58 € wird im Laufe des Januars/Februars 2022 an Betroffene verteilt.


Diesen Blog-Artikel zu schreiben geschieht aus freier Entscheidung. Alexografie erhielt dafür weder Geldbeträge noch sonstige Vergünstigungen. Das Engagement dient einzig dem o.g. guten Zweck


© Alexografie / Alex We Hillgemann - Januar 2022


109 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alexografie hilft