Suche
  • Alexografie

Spätsommer in der Wahner Heide

Unterwegs mit Marla Peppels



Auch am heutigen frühen Sonntagmorgen war Alexografie wieder unterwegs in der Wahner Heide. Den Wetterprognosen zufolge sollte dies zunächst der letzte schöne, spätsommerliche Sonntag werden. Ab nächste Woche kündigt sich Regen an.


Auch diesmal erblickten wir am Parkplatz "Fliegenberg" als Erstes wieder jede Menge Müll - direkt unter einem Schild mit der Aufschrift "Naturschutzgebiet"! Entweder mussten der/diejenige blind gewesen sein, kann nicht lesen oder ist ganz einfach respektlos! :-( Zahlreiche Wege sind diesmal gesperrt und auch entsprechend mit Schildern gekennzeichnet. Warum das so ist, konnten wir in der kurzen Zeit noch nicht herausfinden; wollen es aber gerne an dieser Stelle später mit entsprechenden Informationen dazu ergänzen.

Wir starteten wieder gemeinsam mit Marla Peppels, um 07.15 Uhr, um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen. Auch diesmal hat sie wieder einige wunderschöne Motive erschnuppert - viel Spaß beim Schauen :o) ...

* Die Wahner Heide“ ist ein Naturschutzgebiet, zwischen Köln und Bonn, an den angrenzenden Aggerauen. Sie ist insgesamt ca. 50 km2 groß, fast der gesamte südliche Teil, und damit ca. 50 % dieser Fläche, liegen auf Troisdorfer Stadtgebiet. Nicht zuletzt aufgrund der fast 200 Jahre währenden militärischen Nutzung und den Einschränkungen, die sich daraus ergeben haben, ist die Wahner Heide heute Naturschutzgebiet ...

Weitere Infos: www.wahnerheide.net




© Alex We Hillgemann / Alexografie.de - Sept. 2020

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon

© 2020 Alexografie.de / Alex We Hillgemann  


Fotogalerien  /  Blog

Impressum  /  Datenschutz