Blog - 24.01.2017 Tag der Komplimente

HonigHerz151213postkart kl

 Heute ist: 

 Tag der Komplimente! 

Dann mal los! Denn wer freut sich nicht über: Komplimente!?

Sie sind Honig für die Seele. Die Dopamin-Menge in unserem Gehirn steigt und somit auch das Glücksgefühl.

Komplimente werden am Häufigsten in Sachen Liebe und Verführung vergeben. Alleine 29 von 100 Männern behaupten, dass sie fast täglich Komplimente verteilen.

Laut einer Umfrage haben viele den Wunsch nach mehr Anerkennung und Lob im Job u.z. 50 %, also jeder Zweite! Dann mal los liebe Leute von heute in den Büro’s: verteilt mal kräftig Komplimente und die Stimmung steigt (gewiss auch die Produktivität ;o) !

Frauen sind angeblich sparsamer im Verteilen von Komplimenten: 15 % verteilen aus Neid eher keine Komplimente - schade!

__________________________________________________________________


Erschaffen wurde der Tag der Komplimente 1998 von Kathy Chamberlin und Debby Hoffman. Beide US-Amerikanerinnen stammen aus dem Staat New Hampshire und ihr Ziel war es, dass nahestehenden Personen an diesem Tag gezeigt wird, dass sie gemocht werden. Chamberlin und Hoffman betonen extra, dass nicht jedem Komplimente gemacht werden sollen. So bleibt genug Zeit, um sich für jede Person ein eigenständiges und liebevolles Kompliment zu überlegen. Das Kompliment selbst ist eine wohlwollende und nette Äußerung einer anderen Person gegenüber, die sich auf deren Leistungen oder Eigenschaften beziehen kann. Der Tag der Komplimente ist übrigens nicht mit dem Welttag des Kompliments zu verwechseln, der jährlich am 1. März begangen wird. 

Quelle: www.kleiner-kalender.de


© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!