Blog / Aktuelles


Woelkchen grafik

Klick -> Blog - 19.04.2019 Waldspaziergang am Karfreitag

Karfreitag - ein in Deutschland gesetzlicher und zugleich „stiller Feiertag“ … Glaube hin, Glaube her: Marla Peppels glaubt an Mutter Natur und den Frieden in der Welt - gaaanz fest! Das zeigt sie auch (fast ;-) jedem, denn sie mag die Menschen und begrüßt sie meist freudig und herzlich. Sie fragt nicht, woher die Menschen kommen und wohin sie gehen, was sie tun und womit sie ihr Geld verdienen. Marla Peppels genießt die kleinen Dinge des Lebens: spazierengehen, herumtoben, gekrault & beschützt werden, futtern ;o) und schlafen. So einfach kann das sein! Oftmals hetzen die Menschen an ihr vorbei und dann guckt sie ihnen mit fragendem Blick hinterher. Aber viele bleiben auch stehen und freuen sich, ihr zu begegnen. Denn schließlich ist sie ja total putzig, wenn sie einen mit ihrem Dackelblick neugierig anschaut. Wer kann da schon widerstehen!? Und so zaubert sie den Menschen ein Lächeln ins Gesicht! Als Feelgodmanagerin (und Fotoschnupperassistenin) von Alexografie beherrscht sie das perfekt.

Heute freut sich Marla Peppels ganz besonders, denn da können Herrchen & Frauchen schon ganz früh mit ihr spazierengehen. Marla Peppels liebt Waldspaziergänge und hat eine ausgezeichnete Motivspürnase. Daher hat Sie für Euch wieder ein paar wunderschöne bildhafte Momente eingefangen …:


Klick -> Blog - 15.04.2019 Geburtstagsspende ...

VergessenePfoten Logo-2019-03

Zu meinem diesjährigen „runden“ Geburtstag im April hatte ich einen besonderen Wunsch: 

Eine „Geburtagsspende“ für "Vergessene Pfoten e.V.“

Ich habe diese gemeinnützige Organisation ausgewählt, da mir ihr Anliegen sehr am Herzen liegt. Die Spendenaktion wurde über Facebook organisiert -> https://www.facebook.com/vergessenepfotenev/


Insgesamt wurde eine Summe von 150,- € + 50,- € Direktspende = 200,- € gesamt erzielt.

Dafür danke ich - auch im Namen von Marla Peppels :o) - allen ganz recht herzlich!

MarlaPfoten-2019-01-21


Nachfolgend findet Ihr Informationen zu "Vergessene Pfoten e.V.“:

Wir sind eine kleine Gruppe von Tierschützern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, allen Tieren in Not zu helfen. Ob von der Straße, aus Tötungsstationen, Tierheimen, schlechter Haltung oder von Privatpersonen, die ihr Tier abgeben müssen oder wollen! Wir alle arbeiten ausschließlich ehrenamtlich und aus Liebe zu den Tieren! Unser Verein finanziert sich durch Spenden, Schutzgebühren und Mitgliedsbeiträge. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus. Bitte beachten Sie jedoch, dass für Spenden bis zu einer Höhe von 200,- € keine Spendenquittung nötig ist. Bei Zuwendungen bis zu dieser Höhe reicht ein sogenannter vereinfachter Nachweis wie beispielsweise ein Kontoauszug aus. Der Betrag von 200,- € bezieht sich übrigens auf jede Einzelspende, nicht für die Summe der innerhalb eines Jahres getätigten Spenden. Unsere Bankdaten für Spenden per Überweisung findet Ihr hier 

(Quelle: Facebook sowie www.vergessene-pfoten.de)


Klick -> Blog 07.04.2019 Rotter See

Marla Peppels hat heute am frühen Sonntagmorgen den Rotter See erkundet und ein paar bildhafte Motive erschnuppert. Enten und Wildgänse waren auch schon unterwegs :o) …:


Klick -> Blog 31.03.2019 Wahner Heide

Ein wunderbarer Frühlingsmorgen am frühen Sonntag in der Wahner Heide und Marla Peppels hat wieder einige bildhafte Motive erschnuppert …:



Klick -> Blog - 02.03.2019 Neue bildhafte Momente ...

… in der Galerie „Buntes - Color“:

Rosenbluete020319b


… sowie „Produktfotografie“:

Kaffeeteilchen240219
ChansonAbendSpichKlavierBuch090912bb


… und "Marla Peppels" :o) …!

Klick -> Blog - 24.02.2019 Mondorf am Rhein

Es hat sich wieder einmal gelohnt, am Sonntagmorgen früh aufzustehen und gemeinsam mit Marla Peppels :o) nach Mondorf an den Rhein zu fahren. So konnten wir dort ein wenig von der wunderschönen Stimmung des Sonnenaufganges (07.25 Uhr) einfangen …:


Klick -> Blog - 23.02.2019 Neue bildhafte Momente ...

… in der Galerie „Buntes - Color“ 

MondLuna190219


… sowie „Marla Peppels“ - wuff! ;o)



Klick -> Blog - 17.02.2019 Sonnenaufgang Wahner Heide

Knappe +8°C im Februar am frühen, sonnigen Sonntagmorgen - herrlich! Da musste Marla Peppels einfach raus in die wunderschöne Wahner Heide und hat folgende bildhafte Motive erschnuppert …:


Klick -> Blog - 15.02.2019 Spendenübergabe ans Kinderheim ...

Was länge währt, wird endlich gut!

Spendenaktionen bedürfen meist einer langen Vorlaufzeit, damit die Spenden genau dort ankommen, wo sie hin sollen! Und so ist es auch geschehen am Mi., dem 15.02.2019 in Siegburg …

Alexografie ist es immer ein besonderes Bedürfnis, sich für soziale Projekte einzusetzen bzw. diese zu unterstützen. Bereits im letzten Jahr wurden daher die Kontakte für eine Spendenaktion mit der Deutschen Post AG (Briefzentrum Bonn / Abt. 32) geknüpft. Ein Spendenscheck in Höhe von 500,- € konnte somit am 15.02.2019 an das Kinderheim Pauline von Mallinckrodt in Siegburg überreicht werden.

SpendenScheckDeutschePostPaulinenheim-2019


PaulinenheimDeutschePostSpende-2019-02-13b

Aber das ist noch nicht alles: im Frühjahr 2019 spendet die Deutsche Post dazu noch einen Sandkasten und ein Hochbeet, das eigenhändig von deren Mitarbeitern dort aufgebaut wird! Die Spende kommt dem Projekt „Junges Wohnen in Wolsdorf“ zugute - ein Wohnprojekt für Menschen mit und ohne Behinderung. Dort entsteht auch eine Inobhutnahmegruppe von sehr jungen Kindern im Alter von 4 - 6 Jahren.

Pauline von Mallinckrodt (geb. 03.06.1817) verstand es im 19. Jh. durch die Industrialisierung benachteiligten jungen Menschen neue Lebens- und Hilfemöglichkeiten zu schaffen. Sie reagierte unmittelbar auf Not- und Missstände. Entschieden kämpfte sie um die Wahrung der Elternrechte, um religiöse Erziehung und Bildungschancen für die ihr Anvertrauten. War ein Kind in Not, half sie ohne auf Glaubenszugehörigkeit zu achten. Ihre Arbeit war geprägt von der Überzeugung, dass jeder Mensch einmalig, von unendlichem Wert und von Gott bejaht ist.

Diese Grundhaltungen ihrer Namensgeberin gilt somit noch heute für das Kinderheim Pauline von Mallinckrodt Gültigkeit, auch wenn es weniger die materielle als vielmehr die emotionale Not ist, mit der viele Kinder und Jugendliche dorthin kommen.

Und selbst heute, im 21. Jahrhundert, sind diese Grundhaltungen noch genau so wichtig. 

Denn Kinder sind unsere Zukunft!

Ein herzliches DANKESCHÖN an die Deutsche Post AG für diese Spende!

Als kleines Dankeschön erhielt  Alexografie diese tolle Tasse :-)  

TasseKinderheimPauline170219


Aus Rücksichtnahme und dem Wunsch des Kinderheimes Pauline von Mallinchrodt entsprechend sowie in Anlehnung an die DSGVO wurden zu diesem Blog-Beitrag keine Fotos mit Personen veröffentlicht.

Diesen Blog zu schreiben gschieht aus freier Entscheidung. Alexografie erhielt dafür weder Geldbeträge noch sonstige Vergünstigungen. Das Engangement dient einzig der o.g. Spendenaktion bzw. dem sozialen Zweck.

Klick -> Blog - 27.01.2019 Hund der Zukunft!?


„Gib dem Dackel sein Leckerchen!“

Sieht so der Hund der Zukunft aus? Man weiß es nicht … Zumindest hat dieses Foto schon mal hier seinen
Platz für die Zukunft:


MaschinenDackelTroisdOberlar270119b
© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!